Zinnpreise steigen stark

Mit der Weltkonjunktur und den Zinnpreisen geht es aufwärts

Rutschten die Notierungen dieses wichtigen Industriemetalls mit Beginn der Finanzkrise im Jahr 2008 auf unter 10.000 US$/Tonne (t) ab, erreichten sie im Herbst 2011 die absolute Bestmarke von über 33.000 US$/t. Aktuell bewegen sich die Zinnpreise in einem Korridor von 20.000 bis 25.000 US$/t. Ein weiterer Preisanstieg zum Jahresende ist wahrscheinlich.

Lesen Sie, wie Sie DERA für sich nutzen können. Zum Einkaufsmanager geht es hier entlang…