Das sagen unsere Leser

Martin Ludwig

Wir haben uns eine Sammlung vom „Einkaufsmanager” für das ganze Einkaufsteam angelegt: Die Praxistipps sind für uns alle einfach unschlagbar. Und als IT-Haus im Bereich EDV-Hard- und Software ist der Bereich Rohstoff-Preisentwicklung im „Einkaufsmanager” für uns immer einen Blick wert. Wir sind mit dem „Einkaufsmanager” rundum bestens bedient.

Martin LudwigIT-Haus GmbH, Fören

Für mich als stellvertretender Einkaufsleiter sind die praxisnahen und umsetzbaren Tipps das Wichtigste beim „Einkaufsmanager”: Vor einigen Ausgaben gab es zum Beispiel einen Artikel über Allgemeinkosten. Daraufhin haben wir uns mit den entsprechenden Dienstleistern in Verbindung gesetzt und von den Tipps des „Einkaufsmanager” reichlich profitiert. Diese wertvollen Informationen haben sich für uns im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt.

Dirk FritschePaul Vahle GmbH KG, Kamen

In unserem Einkaufs-Team ist meine Position auch personalorientiert: Im „Einkaufsmanager” finde ich gute Anregungen, z. B. der Artikel „Führungspraxis“ in einer der letzten Ausgaben. Dabei sind die Themen kurz, prägnant und mit anschaulichen praxisnahen Beispielen aufbereitet. Dank dem übersichtlichen Inhaltsverzeichnis auf der ersten Seite findet man sich und seine eigenen Schwerpunkte schnell wieder. Bei uns nutzt unser ganzes Einkaufs-Team intensiv den „Einkaufsmanager” und jeder findet dabei die passenden Informationen für seinen Bereich.

Gabriele BellenLti DRiVES GmbH, Unna

Das Einmalige am „Einkaufsmanager” ist für mich die Praxisnähe: Die Dinge werden sehr anschaulich dargestellt, sind leicht zu verstehen und in der Praxis direkt umsetzbar. In meinem Arbeitsalltag möchte ich den „Einkaufsmanager” nicht mehr missen.

Roberto BrandiSelit-Tec Dämmsysteme GmbH, Erbes-Büdesheim