Keine Chance dem Know-how-Klau

Nirgendwo auf der Welt werden mehr Produkte gefälscht und verkauft als in Russland und China. Jahr für Jahr beschlagnahmt der deutsche Zoll Plagiate im Wert von rund 200 Mio. €, die den beiden Ländern zugeschrieben werden. Der „Einkaufsmanager” rät: Damit Sie keinen solchen Plagiaten aufsitzen, sollten Sie Ihr Know-how in Sachen Ideenklau auf den neuesten Stand bringen (Rechtslage und Rechtspraxis in Ihrem Lieferland), Ihr Einkaufsprocedere um entsprechende Schutzsysteme ergänzen (juristische, technische, geheimhaltungsbezogene Maßnahmen), im Pirateriefall für Transparenz sorgen, um Leckstellen im eigenen Unternehmen leichter aufzudecken.