Risikoatlas für 186 Länder: Wo müssen Sie als Einkäufer besonders vorsichtig sein?

Global Sourcing ist mitunter ein gefährlicher Job. Nicht nur was Vertrag und Lieferung anbelangt, sondern auch für Leib und Leben. Die dauernden Piratenüberfälle am Horn von Afrika sind dafür ein beredtes Beispiel. Aus gegebenem Anlass hat deshalb die britische Sicherheitsfirma „Control Risks“ einen Risikoatlas für 186 Länder herausgegeben.Erhöhte Sicherheitsrisiken u. a.:
Indonesien (Terroranschläge, Entführungen) Türkei (Terrorrisiken im ganzen Land) Russland (korrupte Behörden) Venezuela (Entführungen, Bandenkriminalität) Erhöhte politische Risiken:

Typisch sind instabile Regierungen, diktaturnahe Verhältnisse, rivalisierende Clans, Stammesfehden u. Ä:
Irak Großteil der afrikanischen Staaten Großteil Südamerikas Mehr dazu unter: www.controlrisks.com

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.
© Copyright - Einkaufsmanager