Einkaufskosten senken: Ran an die Sparbüchsen!

So unglaublich es klingt, aber rund 50 % aller Mittelständler kaufen ohne Ausschreibungen ein. Verzichten also darauf, Preise und Leistungen zu vergleichen.Sie gehören hoffentlich nicht dazu. Kräftig Kosten sparen können Sie außerdem durch eine Bedarfsbündelung, sodass Abteilungen nicht mehr aneinander vorbeibestellen.

Der Fachinformationsdienst „Rohstoffeinkauf aktuell” mahnt zur Vorsicht: Das E-Sourcing kann sich hier schnell als Pferdefuß erweisen, besonders bei C-Teilen. Was von einer Sekretärin ruck, zuck in die Bestellmaske eines Büroshops eingegeben ist, entpuppt sich schnell als Maverick-Buying.

Wenn Controlling auch nicht gleich kontrollieren bedeutet, die Mutter der Beschaffungskiste ist Wachsamkeit! Selbst wenn es um Peanuts geht. Kennen Sie z. B. die Betriebsausgaben für alle Firmendrucker? Wenn nicht, sollten Sie sie kennenlernen – um die nächste Sparbüchse zu öffnen.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.
© Copyright - Einkaufsmanager