Praxistipp: Günstige Rückfrachten

Wenn Ihre Lieferanten in Regionen sitzen, in die zwar viele Waren transportiert werden, wo aber selbst wenig produziert wird (Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Südostbayern), fahren Sie immer gut, wenn Sie „ab Werk“ einkaufen.Suchen Sie sich dazu Spediteure, die viel in den betreffenden Regionen unterwegs sind. Deren Lkws müssen nämlich oft leer z. B. von Berlin bis Magdeburg, Hamburg oder Hannover fahren, bis sie eine Rückladung aufnehmen können. Ihr Transportauftrag bringt gleich doppelten Nutzen: Sie helfen den Spediteuren, viele Leerkilometer und damit bares Geld zu sparen. Sie können Ihre Beschaffungskosten erheblich senken. Denn in der Regel sind Rückfrachten zwischen 30 und 50 % billiger als Hinfrachten. Beachten Sie: Und so ganz nebenbei können Sie prüfen, ob Ihr Lieferant Ihnen nicht zu viele Frachtanteile berechnet hat.

© Copyright - Einkaufsmanager