Korruption: Transparency International gibt keine Entwarnung

Weltweit hat die Bakschischneigung weder bei Geschäftsleuten abgenommen noch bei Politikern.

Jedes Jahr kommt der Korruptionswahrnehmungsindex (CPI, engl. Corruption Perception Index) heraus.
In der Version 2012 haben die Berliner 183 Staaten bewertet.Am besten schnitten dabei die Länder Dänemark, Finnland, Neuseeland ab (jeweils Platz 1), Schweden (Platz 2), Singapur (Platz 3), Schweiz (Platz 4) und Australien (Platz 5).

Deutschland landet auf Platz 13 Damit zählt unsere Republik zwar nicht zu den Top 10 des CPI-Rankings, rangiert aber immerhin noch im oberen Mittelfeld, in dem die Korruptionsneigung als niedrig eingestuft wird.

Die CPI-Liste basiert auf Befragungen von Politikern und Managern mit anschließender Bewertung von 0 (hoher Grad wahrgenommener Korruption) bis 10 (keine wahrgenommene Korruption).

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.
© Copyright - Einkaufsmanager