Kupfer: Chinesischer Einkaufsmanagerindex unterstützt!

Neueste Konjunkturdaten aus China haben für positive Stimmung an den Metallmärkten gesorgt. Der chinesische Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe stieg im letzten Monat von 50,2 auf 50,6 Punkte an. Dies ist der dritte Anstieg in Folge und deutet auf eine mögliche Stabilisierung der Wirtschaft hin. Steigende Wachstumsquoten im Reich der Mitte bedeuten in der Regel auch eine steigende Nachfrage nach Rohstoffen. Analysten rechnen im letzten Monat des Jahres mit einer Erholung der Preise. Einkäufer sollten das derzeitige Preisniveau nutzen!

© Copyright - Einkaufsmanager