Die 5 besten Lieferanten-Verzeichnisse

Planen Sie für Ihre Suche in den Datenbanken genügend Zeit ein. Einige Seiten sind recht kompliziert aufgebaut. Insgesamt aber bieten alle ausreichende Informationen für einen ersten Überblick.Praxis-Tipp: Oft lohnt sich ein kostenpflichtiger Informations-Broker.

1. www.kompass.com
Ein Klassiker unter den Suchmaschinen. In der umfangreichen Datenbank finden Sie 62 Länder mit rund 2,5 Mio. Einträgen. Detaillierte Auskünfte sind kostenpflichtig.

2. www.thomas-global.de
Von der gleichen Qualität wie Kompass ist das Thomas-Register. Übersichtlich nach 17 Branchen unterteilt, können Sie Ihre Suche nach Land, Lieferantenname und lokalen Gesichtspunkten weiter verfeinern. Dazu ist allerdings eine (kostenlose) Registrierung notwendig. Einträge: ca. 750.000.

3. www.europages.com
Neben der Suche nach Firmennamen haben Sie die Möglichkeit, nach Branchen, Ländern und Themen zu recherchieren. Kontaktadressen und weiterführende Informationen wie Produktkataloge sind nicht für alle Unternehmen verfügbar. Einträge: ca. 1,5 Mio. aus 35 europäischen Ländern.

4. www.aseansources.com
Sehr umfangreiche Datenbank für alle Branchen der Emerging Markets. Viele angebotene Produkte sind mit Bildern dargestellt. Personalisierte Eingabe nach Registrierung möglich.

5. www.asiaprofile.com
Dahinter verbergen sich die bekannten Yellow Pages. Vor allem für den ersten Länderüberblick gut zu gebrauchen.

Beachten Sie: Bei der Lieferantensuche in Osteuropa kommen Sie an kostenpflichtigen Datenbanken kaum vorbei, z. B. www.osteuropa-ticker.de.

Tradeboards versuchen

Sie sind die Online-Variante des guten alten schwarzen Bretts und funktionieren auch so. Was der eine sucht, bietet der andere.

Die 5 Vorteile eines Tradeboards: Sie reduzieren Ihre Recherchekosten. Sie müssen weniger Zeit in die Lieferantensuche investieren. Viele Tradeboards bieten Ihnen umfangreiche Zusatzfunktionen. Tradeboards sind leicht zu bedienen. Fast immer ist der Zugang kostenfrei. www.alibaba.com
Das weltgrößte Tradeboard hat mehr als 1,7 Mio. registrierte Mitglieder in über 260 Ländern. 2007 kürte das US-Magazin „Forbes“ Alibaba zum „Best of the B2B-Web“. Bei Alibaba können Sie nach Firmen und Produkten in 27 Industriekategorien suchen. Beachten Sie: Unter „My Alibaba“ informiert Sie ein so genannter Product Alert (Wächter, Alarm) per E-Mail, wenn sich in den von Ihnen voreingestellten Bereichen etwas Neues getan hat, z. B. wenn sich dort neue Lieferanten eingetragen haben.

www.worldbid.com

Ähnlich aufgebaut ist Worldbid, wenn auch mit rund einer halben Million registrierter Mitglieder wesentlich kleiner. Das Besondere hier ist ein Bewertungssystem für Lieferanten, das ähnlich wie die Vergabe von Hotel-Sternen funktioniert. Aktuell gibt es rund 1 Mio. Lieferangebote.

© Copyright - Einkaufsmanager