Die entscheidenden Faktoren für erfolgreiches Lieferantenmanagement

Als Einkäufer haben Sie täglich mit Lieferanten zu tun. Sind Sie hier so erfolgreich, wie Sie es gerne wären? Oder ist es für Sie vorstellbar, noch einen Gang höher zu schalten und die Beziehungen zu Ihren Lieferanten noch profitabler zu gestalten?

Eine Studie der Universität Köln gibt Ihnen hierbei entscheidende Tipps. Nach Ansicht der Forscher sind 5 Faktoren beim Lieferantenmanagement von größter Bedeutung. Der Einkaufsmanager stellt Ihnen diese Faktoren vor und zeigt, worauf es ankommt, wenn Sie diese konsequent nutzen wollen.

Die 5 entscheidenden Faktoren fürs Lieferantenmanagement:

1. Ziele. Haben Sie und Ihre Lieferanten die Ziele nicht eindeutig für alle Beteiligten definiert, handeln zwar alle Teams geplant, oftmals aber mit unterschiedlichen Zielen. Stimmen Sie die Ziele klar und eindeutig mit Ihren Partnern ab, dann haben Sie den wichtigsten Erfolgsfaktor im Griff.

2. Menschen bringen Projekte zum Scheitern. Alle beteiligten Mitarbeiter müssen voll und ganz hinter dem Projekt stehen. Wichtig ist, dass Sie diejenigen Mitarbeiter, die später das operative Partnerschaftsgeschäft abwickeln, von vornherein in die Projektplanung und -gestaltung einbeziehen. Das ist auch für die Beziehungsebene im Projekt ein wichtiger Faktor.

3. Rückendeckung aus der Chefetage. Steht die Geschäftsleitung nicht dahinter, scheitert das Projekt.

4. Vertrauen. Schützenswerte Daten werden gegenseitig ausgetauscht, beispielsweise Ihre Bestands- und Produktionsplanungsdaten. Offene Kommunikation und Transparenz sind ohne Vertrauen unmöglich.

5. Die richtigen Projektleiter. Sie sind die wichtigste Schnittstelle zwischen den Unternehmen. Sie müssen die Probleme auf beiden Seiten kennen, konstruktiv Konflikte lösen und motivieren.

© Copyright - Einkaufsmanager