Praxistipp: Lieferantenkredit vermeiden

Vermeiden Sie die „Wucherzinsen“ der Lieferanten. Oder würden Sie sich für 37 % Geld von einer Bank leihen? Dieser Zinssatz kann Sie z.B. aber ein Lieferantenkredit kosten. aber Beispiel: Ein Lieferant gewährt Ihnen für eine Rechnung über 50.000 € einen Skontoabzug von 3 % oder wahlweise ein Zahlungsziel von 1 Monat. Der Lieferant macht Ihnen damit folgendes Angebot: Er leiht Ihnen 48.500 € (50.000 € minus 3 % Barzahlungs-/Frühzahlerrabatt) für 1 Monat. Dafür zahlen Sie 1.500 € Zinsen. Bezogen auf die 48.500 € entspricht das einem Sollzins von knapp 3,1 % pro Monat. Aufs Jahr gerechnet ergibt sich für diesen Lieferantenkredit somit ein Sollzins von mehr als 37 %.Nur wer „klamm“ in der Kasse ist, akzeptiert solche Lieferantenkredite. Deswegen schadet eine Diskussion über das Verlängern des Zahlungsziels auch dem Ruf eines Unternehmens.

© Copyright - Einkaufsmanager