Vorsicht, neue Lieferantenbetrügereien in China!

Die österreichische Wirtschaftskammer WKO ( http://portal.wko.at ) warnt vor betrügerischen Geschäftsanfragen aus China. In letzter Zeit wurden vermehrt österreichische Firmen von der Handelsgesellschaft „Xi`an Tongou Import and Export Trading Co., Ltd.“ angeschrieben und umfangreiche Lieferleistungen (Edelstahltanks, Solaranlagen u. v. a. m) in Aussicht gestellt.Der Doppeltrick der Firma, die ordnungsgemäß bei den chinesischen Behörden registriert ist und auch über eine Außenhandelsberechtigung verfügt (Registrierungsnummer 6101961885):

Sie verlangt nicht nur erhebliche Vorauszahlungen, sondern vorab auch umfangreiches Daten- und Planungsmaterial. Die WKO geht davon aus, dass die Chinesen in Kürze auch in Deutschland aktiv werden.