Preisentwicklungen Edelstahl: Mit der Produktion sinken die Preise

Preisentwicklungen Edelstahl: Fast alle Edelstahlhersteller melden für 2009 dicke Minuszahlen.In Italien brach die Produktion z. B. um 29 % ein, in Belgien und Frankreich waren es rund 20 %. Lediglich in Tschechien, Finnland und Schweden hat der Materialausstoß um ein paar Prozentpunkte zugelegt.

Vorwiegend pessimistisch sehen die Hersteller auch die Entwicklung im 1. Quartal 2010. Der erhoffte Nachfrageschub fällt nach dem Auffüllen der Läger zu schwach aus.
P o s c o (www. posco.com), die Nummer 4 im Welt-Ranking hat bereits im Dezember Preissenkungen für seine Edelstahlprodukte angekündigt.

Bspw. verlangt Posco statt 2.077 €/t für kaltgewalzten Edelstahl jetzt nur noch 1.958.€/t.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.
© Copyright - Einkaufsmanager