Unsere Meinung zu ausgewählten Werten:

Hier finden Sie unsere Meinung und die neusten Trends zu den Werten von: Chemischen Erzeugnissen, Industriegase, Formstahl, Stahlrohre und Nickel.

Chemische Erzeugnisse:

Abwärts. Die Preise für chemische Erzeugnisse konnten dieses Jahr die Talfahrt stoppen und sich über einige Monate hinweg leicht erholen. Eine größere Gegenbewegung konnte jedoch nicht gelingen!

Industriegase:

Abwärts. Der Abwärtstrend der Industriegase hat sich dieses Jahr nochmals verstärkt und fällt auf ein neues Mehrjahrestief. Sinkende Investitionen sorgten für Abwärtsdruck!

Formstahl:

Aufwärts. Der Stahlmarkt präsentierte sich dieses Jahr volatiler und konnte nach einem frischen Tief die Erholungsphase einleiten und über zehn Prozent an Wert zulegen. Das übergeordnete Bild bleibt allerdings negativ!

Stahlrohre:

Abwärts. Das Abwärtsmomentum bei den Stahlrohren hat sich dieses Jahr verstärkt und die Preise nochmals stärker gen Süden gedrückt. Der Angebotsüberhang hat den Preisen kaum Erholungschancen geboten!

Nickel:

Aufwärts. Der Nickelpreis hat in der ersten Hälfte dieses Jahres einen Boden gebildet, um in der zweiten Jahreshälfte einen Anstieg auf 10.000 USD zu wagen. Diese Marke fungierte anschließend als Unterstützung!