Edelstahl: Auf dem Boden der Tatsachen

Die Branche findet nur langsam zu altem Glanz zurück.Denn wie bei Nickel ist genügend Material vorhanden. Geschätzter Überhang zurzeit: rund 150.000 t. Ein Berg, der erst einmal abgetragen werden will. Einkäufer in Europa und den USA halten sich mit ihrer Ordertätigkeit zurzeit jedenfalls noch spürbar zurück. Auf grünes Licht schalten gegenwärtig vor allem die Hersteller in Asien um. Allen voran die üblichen Verdächtigen Indien und China.

Selbst im krisengeschüttelten Japan gibt es erste Anzeichen für eine Besserung. Dort ordern besonders Auto- und Haushaltsgerätebauer wieder größere Materialmengen. Prompt hat Posco seinen Preis um 3 % auf 2.720 $/t hinaufgesetzt.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.
© Copyright - Einkaufsmanager