Holz: Preise und Nachfrage steigen – im nächsten Sommer

Mit 14,56 Mio. m3 verkaufte Russland bis Oktober rund 45 % weniger Rohholz als im Vorjahr.Gesunken sind auch die Ausfuhren von Schnittholz (-4,2 %), Sperrholz (-5,3 %) und Papier (-27 %). Zwar ist der Holzpreis an der Chicagoer Rohstoffbörse auf derzeit rund 195 $ für 1.000 Boardfeet (ca. 2,36 m3) gestiegen, dennoch hat sich der Holzmarkt noch immer nicht von den Folgen der Wirtschaftskrise, vor allem vom Zusammenbruch des US-Immobilienmarkts, erholt. Erst Mitte 2010 werden wieder Preise zwischen von 250 und 280 $ je 1.000 Boardfeet erwartet.

© Copyright - Einkaufsmanager