Nickel: Nächstes Jahr dauerhaft über 20.000 $/t?

Bei keinem anderen Industriemetall ging es so heftig runter und wieder rauf wie bei Nickel. Mitte August lag der Preis des wichtigen Legierungsmetalls z. B. deutlich über der 20.000-$-Marke (21.325 $/t). Für nächstes Jahr sagen Branchenkenner voraus, dass sich der Preis dauerhaft oberhalb dieser Linie etablieren wird. Geschuldet ist diese Entwicklung Streiks (u. a. in Kanada), Produktionskürzungen und der Verschiebung von neuen Minenprojekten.Sie haben nicht unerheblich zu einer Materialverknappung beigetragen. Nicht zu vergessen die Spekulanten. Da so gut wie alle Rohstofftitel zulegen, wittern sie Morgenluft und zocken die Preise künstlich in die Höhe. Einen Dämpfer könnte ihnen allerdings die Nachfrageschwäche aus China verpassen. Randvolle Läger haben dort die Einkäufe drastisch reduziert.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.
© Copyright - Einkaufsmanager