Rohöl: Jahreshoch im Visier!

Öl profitiert von den positiven Konjunkturdaten in den Vereinigten Staaten und markiert mit einem zwischenzeitlichen Preis von 96,55 US-Dollar ein neues Vierwochenhoch. Auf zu neuen Höhen? Eingepreist werden derzeit auch drohende Risiken im Nahen Osten. Nach Angriffen der Israelis auf Ziele in Syrien steigen die Sorgen über eine mögliche Beeinträchtigung der Ölversorgung.

Sollte die Situation in den nächsten Tagen eskalieren, werden die Risikoprämien weiter ansteigen und den Preis in Richtung 100 USD Marke drücken!

Einkäufer sollten sich derzeit eher in Geduld üben und eine Normalisierung der gesamten Situation abwarten!

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.
© Copyright - Einkaufsmanager